Unpopular facial traits and the beauty behind them: Schmale Lippen/Oberlippe

Eine Serie über die Schönheit in jedem Gesichtsmerkmal.





Unsere Gesellschaft ist geprägt von bestimmten Schönheitsidealen, zu denen wir aufschauen und diese demnach oft auch selbst verkörpern möchten. Und in der Tat drücken jene auch entsprechend erstrebenswerte Attribute aus. Aber eben nur ein paar wenige. Ein paar wenige aus dem unendlichen Pool an Potentialen.


In dieser Serie möchte ich deshalb aufzeigen, dass alle Gesichtszüge eine Schönheit in sich tragen, die vielleicht nicht sofort auf den ersten Blick erkennbar ist, beispielsweise in Form einer bestimmten Fähigkeit, einem Talent oder einer Botschaft.


Mit dieser Serie möchte ich die Gesichtsmerkmale zelebrieren, die – zumindest in unserem Zeitalter und unseren Breitengraden – nicht so populär sind. Denn ich möchte dich ermutigen, Meister deines individuellen Potentials zu werden. Auszudrücken, wer du wirklich bist. Denn dann kannst du von innen heraus strahlen. Dann wirst du magnetisch. Und dann spielt es keine so große Rolle mehr, wie alt du bist, wie viele Falten du hast oder sogenannte Makel dein Gesicht zeichnen.


Dieser Beitrag ist folgendem Merkmal gewidmet:


 

Schmale Lippen/Oberlippe


<